Gedruckt
Digital

Zeitschrift Monopol - epaper

Magazin für Kunst und Leben

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
CONTRIBUTORS S.10
SMALLTALK: Mit MASSIMO BARTOLINI S.20
ICONOCLASH: Mienenspiel: THERESIA ENZENSBERGER S.22
»Ein ARSCH hat RUNZELN« S.24
DEBATTE: Was bringt DIE ZUKUNFT für das Künstlerhaus VILLA ROMANA? S.26
TAFELBILD: KÜNSTLERREZEPTE NACHGEKOCHT VON SAMUEL HERZOG S.28
WATCHLIST: KÜNSTLER, DIE UNS AUFGEFALLEN SIND S.30
Alte MEISTER VON NEUEN GELIEBT: Ulrike ROSENBACH S.34
Titel.DER SINN DER KUNST: No BULLSHIT S.38
Round Table.KÜNSTLER SEIN: LEBEN FÜR DIE KUNST S.58
Porträt.KELTIE FERRIS: Auf SENDUNG S.66
DER LANGE WEG NACH: GLENSTONE S.76
Portfolio.PAUL HUTCHINSON: SIEH DIE STADT S.100
ESSAY EGOTRIP S.102
Markt.NEWS: AM PULS DER ZEIT S.108
STRONG BUY S.109
Markt.NEWS: ART DÜSSELDORF S.110
Markt.NEWS: ZU DEN WAFFEN S.112
REVIEW S.122
PREVIEW S.128
BÜCHER S.146
Bücher: SHORT CUTS S.150
im SPEISE WAGEN mit KASPER KöNIG S.154
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
11 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
89,99 EUR*
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
6,99 EUR*
epaper-Abo
11 Ausgaben pro Jahr
89,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 11/2018 vom 18.10.2018
7,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 12/2018 ab 22.11.2018
7,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Monopol - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Monopol - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo Monopol 60 Tage gratis testen
  • 24,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Monopol epaper (PDF) für iPhone & iPadMonopol - epaper im Google Play StoreMonopol - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Monopol - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Monopol - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen, lieber Leser,

in dem Moment, als der Hammer fiel, legte der Schredder los. Für 1,04 Millionen Pfund war Banksys „Mädchen mit Luftballon“ kürzlich bei Sotheby’s in London zugeschlagen worden – beinahe ein Rekord für den britischen Street-Art-Künstler. Doch dann setzte sich ein unsichtbarer Mecha nismus im Rahmen des Werks in Gang und zerschnitt das Bild in Fetzen. Ach, das war doch nur ein mit dem Auktionshaus abgesprochener PR-Gag, hieß es schnell in Teilen der Presse. Und wenn schon. Das Bild vom sich selbst zerstörenden Millionenwerk hat sich in die Netzhaut eingebrannt. Es erinnert uns daran, dass Kunst nicht den Investoren gehört. Sie hat ihre eigenen Ziele und folgt ihren eigenen Gesetzen. Womit wir beim Thema unseres Novemberhefts wären: der Kunst um der Kunst willen. Die Kunstszene hat in den letzten beiden Jahren viele scharfe Debatten über eine neue Politisierung geführt, viele Künstler wollen sich gesellschaftlich einmischen, und das ist auch richtig so. Wenn die Kunst frei ist, dann ist sie auch frei, eine Meinung zu haben. Doch trotzdem ist es Zeit, mal wieder genauer darüber nachzudenken, was eigentlich die ureigene Qualität der Kunst ist. Oft sind es ja die irrationalsten, nutzlosesten, abseitigsten Projekte, die am Ende ein großes Kunstwerk ergeben. Für unseren Titelschwerpunkt haben wir die konsequentesten und, ja, verrücktesten Werke der jüngeren Kunstgeschichte von JAY DEFEO bis zu YAYOI KUSAMA versammelt. Wir haben mit Künstlern und Künstlerinnen dreier Generationen darüber gesprochen, was das Künstlersein ausmacht. In Potomac bei Washington haben wir eines der schönsten Museen der Welt besucht, das seine Erbauer einfach deswegen betreiben, weil sie es wollen. Und die Schriftstellerin MERCEDES LAUENSTEIN schreibt darüber, wie das Erleben von Kunst sie immer wieder rettet. Alles in allem ist es eine Liebeserklärung geworden. Und keine Angst: Wir haben keinen Schredder eingebaut.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Monopol - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von Monopol - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 11/2018 vom 18.10.2018
Nächste Ausgabe 12/2018 am 22.11.2018
Erscheint monatlich , 11 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Monopol - epaper
Leser und Leserinnen, die Monopol - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×