Gedruckt
Digital

Zeitschrift Rondo - epaper

Das Klassik- und Jazz-Magazin

 - mehr 
(1)
Leseprobe  
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
19,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 3/2018 vom 18.05.2018
3,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2018 ab 07.09.2018
3,99 EUR*
epaper-Abo für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
6 Ausgaben pro Jahr
3,00 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Rondo - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung
  • Mit dem Probeabo Rondo 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 16% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 16,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Rondo epaper (PDF) für iPhone & iPadRONDO - epaper im Google Play StoreRondo - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Rondo - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Rondo - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Pasticcio
Meldungen und Meinungen der Musikwelt

Klangneulandentdecker Bei den diesjährigen Salzburger Festspielen steht er mit im Mittelpunkt: Beat Furrer. Nicht, weil der aus der Schweiz stammende Wahl-Österreicher gerade erst den renommierten, mit stolzen 250.000 Euro dotierten Ernst von Siemens Musikpreis verliehen bekommen hat. Furrer ist schon lange auch abseits der Insider- Musikfestivals mit seinen Werken ein äußerst gefragter Musiker. Dabei ist er als Komponist und Dirigent so gar nicht auf publikumswirksame Klangangebote abonniert, eher das Gegenteil ist der Fall. Das von ihm ins Leben gerufene Klangforum Wien gehört zu den herausragendsten Ensembles für die avancierten Spielarten der zeitgenössischen Musik. Und das kompositorische Schaffen des Schülers von Roman Haubenstock-Ramati erstreckt sich laut der Jury des Siemens Preises „über alle musikalischen Gattungen und ist von geradezu suggestiver Kraft. Seiner eigenen Klangsprache stets unverkennbar treu bleibend, reproduziert Furrer niemals Erprobtes, sondern führt musikalische Ideen mit jedem neuen Werk einen Schritt weiter und erkundet unbekanntes ästhetisches Terrain.“

Neuer Mann am Rhein
Es war schon ein kleiner Paukenschlag, der da Ende 2017 durch Kölns Klassikbetrieb hallte. Völlig unerwartet hatte Jukka-Pekka Saraste verkündet, dass er sich mit Ende der Saison 2018/19 als Chefdirigent vom WDR-Sinfonieorchester verabschieden wird. Natürlich hatte der Finne seine Entscheidung da bereits mit der Chefetage abgesprochen, denn kaum ein halbes Jahr später konnte man jetzt seinen Nachfolger präsentierten. Es ist der Rumäne Cristian Macelaru, der ab der Spielzeit 2019/2020 eines der Top 3-Orchester des öffentlich-rechtlichen Senderverbunds leiten wird. Der 38-Jährige ist ein erfahrener Allrounder, der besonders in den USA am Opernhaus sowie bei Weltklasseorchestern wie dem Chicago Symphony Orchestra überzeugen konnte. Am Pult des WDR Sinfonieorchesters stand Macelaru erstmals im Februar 2017 und dirigierte seither drei unterschiedliche Konzertprogramme mit Werken von u.a. Mozart, Mahler und Avner Dorman.

Genialer Teppichknüpfer
„Mit großer Traurigkeit habe ich diese Nachricht heute aufgenommen.
Ein Freund, Mentor, Lehrer, Ratgeber ist nach langer Krankheit
von uns gegangen. Danke für Deine wertvolle Anwesenheit
und alles Gemeinsame, lieber Irwin.“ Mit diesen Worten hat sich
im Namen vieler seiner Gesangskollegen und -kolleginnen der Bariton
Michael Nagy von dem amerikanischen Pianisten und Liedbegleiter
Irwin Gage verabschiedet. Mit wem hatte der nun im Alter
von 78 Jahren verstorbene Musiker nicht alles musiziert – angefangen
von Dietrich Fischer-Dieskau und Brigitte Fassbaender
über Peter Schreier und Jessye Norman bis hin zu René Kollo und
Matthias Goerne. Doch dass Gage mehr als nur ein Begleiter war,
beschrieb auch Christa Ludwig in ihren Erinnerungen an ihren
langjährigen Weggefährten: „Man sagt immer nur: der Begleiter
der Sängerin. Der Begleiter ist manchmal wichtiger als die Sängerin.
Denn der Begleiter muss den Teppich legen, auf dem die Sängerin
singt.“
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Rondo - epaper die aktuelle Ausgabe 3/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Rondo - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Rondo - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Rondo - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Rondo - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 3/2018 vom 18.05.2018
Nächste Ausgabe 4/2018 am 07.09.2018
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Rondo - epaper

TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für Rondo - epaper
Leser und Leserinnen, die Rondo - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Ich bekomme Rondo uns Crescendo immer bei Bestellungen von JPC gratis, aber wollte es auch mal digital einsehen. Es ist gut dieses left zu lesen, weil sehr informativ.
09.06.2016
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Wie immer sehr zufrieden.
16.08.2018  
abc
16.08.2018  
400 gut
16.08.2018  
Sehr zufrieden
15.08.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.