Zeitschrift segelfliegen - epaper

Das Magazin rund ums Fliegen

 - mehr 
(1)
Leseprobe  
Gedruckt
Digital
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
48,99 EUR*
epaper-Abo 48,99 EUR*
  • 12 Monate segelfliegen als digitale Zeitschrift lesen (6 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von segelfliegen jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • Kündigungsfrist: 2 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 4/2018 vom 28.06.2018
7,99 EUR*
epaper-Einzelheft 7,99 EUR*
  • Ausgabe 4/2018 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 5/2018 ab 30.08.2018
7,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft 7,99 EUR*
  • Ausgabe 5/2018 vorbestellen und am 30.08.2018 lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
segelfliegen - epaper 

Mit Gutscheincode einkaufen

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo segelfliegen 30 Tage gratis testen
  • 7,01 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
segelfliegen - epaper (PDF) für iPhone & iPadsegelfliegen - epaper im Google Play Storesegelfliegen - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von segelfliegen - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift segelfliegen - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

einer meiner letzten Beiträge in dieser Zeitschrift zur schlechten Eignung von Segelflug-Wettbewerben für die Präsentation unseres Sportes in der Öffentlichkeit hat die gewünschte, breite Diskussion ausgelöst. Wie nötig sie ist, zeigt der vorläufige Unfallserie-Schlusspunkt am traditionellen Hahnweide- Wettbewerb. Bei einer Luft-Luft-Kollision in einem Pulk konnten sich alle drei beteiligten Piloten mit dem Fallschirm retten. Die Flugzeugtrümmer sind zwar in die Nähe einer Jugendherberge gestürzt, durch die vom Himmel fallenden Teile wurde aber niemand ernsthaft verletzt.

Die Resonanz in den Medien bei einem ungünstigeren Unfallverlauf stellt man sich lieber nicht vor. Dass ein Teil der Wettbewerbspiloten auch danach nicht realisiert, was sie mit ihrem Verhalten bei der mutwilligen Zerstörung des öffentlichen Images des Segelflugsportes anrichten, zeigen die Angriffe auf einen beteiligten Unfall-Piloten, der nach persönlichen Attacken seinen Blog mit einer Analyse des Unfalles vom Netz nahm. Damit kann nun niemand mehr etwas dazulernen. Ist das die Art von „fair Airmanship“, die wir uns wünschen? Sagen Sie mit einem Leserbrief Ihre Meinung dazu!

Sicherheit betrifft aber nicht nur Wettbewerbs-Teilnehmer. Auch mit Ihrem persönlichen Verhalten als Genussflieger können Sie Sicherheit vorleben. Kürzlich bin ich auf unserem Flugplatz am Rande der Alpen vor einem schneeweißen Segelflugzeug gestanden. Diesen Winter lagen in Höhen über 1200 m MSL bis weit in den Monat Mai enorme Schneemengen. Dass die hauchdünne Silhouette eines unmarkierten, schneeweißen Flugzeuges vor diesen Schneemassen nahezu perfekt getarnt ist, begreift schon bei diesem Wortspiel jeder, der es lesen kann. Alle, die lesen können? Weit gefehlt! Die anschließende Diskussion mit dem Besitzer des Stealth-Fliegers zeigte, dass ich es da mit einem Piloten mit unterirdischem sozialen Verantwortungsgefühl oder völliger Ignoranz oder Dummheit oder beides zusammen zu tun hatte.

Es gibt hier eigentlich nur eine konsequente Reaktion: das Flugzeug als Fluglehrer oder Flugdienstleiter aus der Startreihe schieben. Den Piloten dann starten lassen, wenn er sein Flugzeug mit leuchtenden Farbmarkierungen sichtbar gemacht hat. Das wird in manchen südfranzösischen Segelflug-Zentren so praktiziert. Was Sie persönlich damit zu tun haben? Sehr viel – wenn Sie vor so einem Flugzeug stehen, machen Sie bitte seinen Besitzer darauf aufmerksam, dass er sich selber und seine fliegenden Kameraden fahrlässig an Leib und Leben gefährdet und dass er für wenig Geld und ohne zusätzlichen Instrumenten-Einbau eine deutliche Erhöhung der Sicherheit erzielt, wenn er sein Flugzeug mit feuerwehr-roten Aufklebern aus dem Stealth-Modus holt. Damit leisten Sie einen einfachen, persönlichen und kostenlosen Beitrag zur Flugsicherheit. Ich wünsche Ihnen eine tolle und vorkommnisfreie Segelflug-Saison.

Ernst Willi, Fluglehrer Schänis Soaring
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift segelfliegen - epaper die aktuelle Ausgabe 4/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie segelfliegen - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von segelfliegen - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von segelfliegen - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von segelfliegen - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 4/2018 vom 28.06.2018
Nächste Ausgabe 5/2018 am 30.08.2018
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von segelfliegen - epaper

TrustedShops Bewertung
1.00/5.0 
1 Produktbewertung für segelfliegen - epaper
Leser und Leserinnen, die segelfliegen - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Ich habe nichts bekommen ......Ihr seid zum vergessen .....
12.05.2016
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Ich bin wie immer voll zufrieden.
19.07.2018  
bin sehr zufrieden
17.07.2018  
Die bestellte Zeitung war zum angekündigten Trrmon da. Auch mein Konto, was ich vor einem Jahr eröffnet hatte, bestand noch und mein IPad hat sich die...
17.07.2018  
komfortable Seitenführung
17.07.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.