Gedruckt
Digital

Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie, Geschichte, Kultur - epaper

Alles rund um die Themen der Kulturwissenschaften - digitale Ausgabe

mehr 
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
20,99 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 vom 15.03.2019
5,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2019 ab 28.06.2019
5,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie, Geschichte, Kultur - epaper 
Ihre Vorteile bei Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie, Geschichte, Kultur - epaper
  • 30 Tage gratis testen
  • 8,61 EUR pro Jahr billiger als gedruckt
  • Gratis Geschenkurkunde
  • Bequem und sicher zahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Trusted Shops Käuferschutz
  • Auf 5 Geräten gleichzeitig lesen

Lesen Sie das Editorial von Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie, Geschichte, Kultur - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie, Geschichte, Kultur - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Zu pauken, wer wann wo gegen wen siegte, gehörte in der Schule zu den schwierigeren Aufgaben, aber dieser Reim grub sich mir tief ins Gedächtnis: 333, Alexander der Große schlägt die Perser, ein makedonischer David bezwingt den achämenidischen Goliath. So vereinfacht die biblische Analogie auch ist, kommt sie dem Bild doch nahe, das Gelehrte von der Antike bis ins 20. Jahrhundert von den Geschehnissen zeichneten.

Tatsächlich agierte Alexander keineswegs im Alleingang, sondern als Anführer einer Armee, die zum großen Teil weit besser ausgebildet und ausgerüstet war als das persische Heer. Dem strahlenden Bild vom charismatischen Militärgenie fehlten zudem jene Facetten, die weniger spektakulär erscheinen, als sich todesmutig gegen den Feind zu werfen: Soldaten müssen essen, erobertes Gebiet benötigt eine verlässliche Verwaltung.

In dieser Ausgabe hinterfragen deutsche und französische Forscher die Legenden um die Eroberung des alten Persien. Wurde Alexander von Ägyptern und Babyloniern wirklich als Retter gefeiert, wie es in den Überlieferungen steht? Waren die Achämeniden wirklich unfähig, ihr Reich zu regieren? Offenbar nicht, denn der neue Herrscher setzte ganz pragmatisch auf die Regel: Ändere kein System, das gut läuft!

Was trieb den Makedonen eigentlich an, immer wieder dem Tod ins Auge zu blicken, immer weiter gen Osten zu ziehen? Einen Hinweis gibt der Heidelberger Klassische Archäologe Tonio Hölscher ab S. 62. Alexanders Leben war eine einzige Inszenierung, die ihm selbst und aller Welt vor Augen führen sollte: Ich bin der neue Achilles, der neue Herakles, der neue Dionysos.

Da wundert es nicht, dass seinem Gegenspieler Dareios III. auf dieser Bühne von Anfang an die Rolle des Verlierers zukam (von der des unfähigen Bösewichts abgesehen). So jedenfalls sah man es in der Antike. Welche Chancen hatte ein offenbar um Ausgleich und Schadenbegrenzung bemühter Herrscher gegen einen charismatischen, von seiner Bestimmung zum Weltherrscher überzeugten Himmelsstürmer? Wer diplomatische Lösungen sucht, statt Siege zu erringen, bleibt der Nachwelt selten als Held in Erinnerung. Dareios? Wer? Ach ja: 333!

Letztlich scheiterte aber auch der große Alexander. Sein gewaltiges Imperium, in dem griechisch-makedonische Kultur mit der orientalischen verschmelzen sollte, wurde von den einstigen Gefolgsmännern in sechs erbarmungslosen Kriegen zerrissen. Dies mögen jene bedenken, die heutzutage gern in Alexanders Fußstapfen treten würden.

Herzlich Ihr

Klaus-Dieter Linsmeier,

PS: Für ihre wertvollen Ratschläge und Hinweise danke ich dem Heidelberger Althistoriker Kai Trampedach und dem Münchner Archäologen Kai Kaniuth.

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie, Geschichte, Kultur - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie, Geschichte, Kultur - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 1/2019 vom 15.03.2019
Nächste Ausgabe 2/2019 am 28.06.2019
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung
Wissenschaftszeitschriften
In unserem Verlagsprogramm finden Sie Expertenberichte und kritische Analysen aus allen Bereichen der Naturwissenschaften, Technik, Psychologie, Medizin und Kulturwissenschaften: kompetent, authentisch, verständlich aufbereitet.
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie, Geschichte, Kultur - epaper
Leser und Leserinnen, die Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie, Geschichte, Kultur - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×