Home / Zeitschriften im Abo / Sport / aktiv Laufen - epaper
Gedruckt
Digital

Zeitschrift aktiv Laufen - epaper

Immer einen Schritt voraus - digitale Ausgabe

 - mehr 
(4)
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Großer Ratgeber - Noch mehr Spaß beim Laufen
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
6 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
20,99 EUR*
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
20,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 6/2018 vom 12.10.2018
3,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 ab 14.12.2018
3,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
aktiv Laufen - epaper 
aktiv Laufen - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo aktiv Laufen 30 Tage gratis testen
  • 8,80 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
aktiv Laufen - epaper (PDF) für iPhone & iPadaktiv Laufen - epaper im Google Play Storeaktiv Laufen - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von aktiv Laufen - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift aktiv Laufen - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

LAUFEN IN EINER ANDEREN DIMENSION

Der Herbst ist eine Hochzeit für die Läufergemeinde. Ein ganzes Jahr fiebern Läufer auf ihren Saisonhöhepunkt hin. Die Jagd auf die neue Bestzeit hat ein Kenianer bereits hinter sich - lassen Sie sich doch einfach inspirieren

Es ist viel passiert im vergangenen Sommer. Wir Sportbegeisterten konnten zahlreiche tolle Sportereignisse bewundern oder uns – je nach Betrachtungswinkel - darüber ärgern. Unsere Fußballhelden „Die Mannschaft“ schafften es tatsächlich, sich erstmals nach der Vorrunde einer WM zu verabschieden und rückblickend im Schatten einer Leichtathletik-Großveranstaltung zu verschwinden, den Europameisterschaften in Berlin. Dort gab es gerade für uns Laufinteressierte dann allerdings einiges zu bestaunen und mit reichlich Applaus zu honorieren. Gesa Krause und ihr Goldlauf! Yes, so ein Rennen voller Mut und Taktik-Know-how haut einen doch glatt aus dem heimischen Trainersessel.
Es kam noch besser. An einem Tag im September schrieb ein Kenianer Marathongeschichte. 2:01:39 Stunden für 42,195 Kilometer. Mein lieber Scholli! Fahren Sie das Tempo von Herrn Eliud Kipchoge mal zwei Stunden mit dem Fahrrad. Da werden einige von uns Läuferseelen trotz austrainierter Läuferlunge schon merken, dass dieses Tempo den Puls auch auf dem Radl ganz schön nach oben treiben kann. Eliud Kipchoge „flog“ mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 20 Stundenkilometern durch die Hauptstadt. Das entspricht 2:50 Minuten auf den Kilometer. Den letzten Kilometer rannte der neue Weltrekordler in sagenhaften 2:45 Minuten.
Ein Problem mit diesem Tempo hatte im Übrigen einer seiner Betreuer. Der gute Mann war für die Getränkeversorgung Kipchoges während des Rennens zuständig. 13 Mal hat er dem rasenden Kenianer das Getränk gereicht. Um dies zu bewerkstelligen, fuhr er mit dem Fahrrad. Und er hatte ganz schön Stress. Alle drei Kilometer eine Getränkeflasche, dann zum nächsten Versorgungspunkt, anhalten, Rucksack runter, richtige Flasche suchen - da kam Eliud schon wieder angeflogen. Einmal war’s knapp, fast hätte es der Wasserträger nicht rechtzeitig geschafft.

Vor zwei Jahren hatte ich übrigens die Chance, dieses Tempo mit unserem Top-Marathonmann Arne Gabius zu laufen. Nein, nicht in einem Rennen. Eine Leichtathletikhalle in Hamburg. Eine Laufrundbahn. Arne Gabius und 30 Journalisten. Arne läuft sich ein, wir dürfen auf die Rundbahn, wann immer wir mögen, und versuchen, mit dem deutschen Rekordläufer mitzulaufen. Was dann passierte, kann sich jeder denken. Nun gut, ich bin eh keine Laufrakete, aber während dieses Tempo bei Arne entspannt aussah, war dies für 98 Prozent der anwesenden Sportjournalisten ein gefühlter Vollsprint, der nach rund 200 Metern endete. Beziehungsweise enden musste, da die Jungs und Mädels am Ende ihrer Laufkapazitäten ankamen. Spaßeshalber sagten wir uns anschließend, dass sich dieser Laufreiz, der während dieses „Erfahrungslaufs“ gesetzt wurde, nun in einer besseren persönlichen Pace widerspiegeln werde.
Zurück zu Kipchoge: Bei ihm gab es
dank seines Sub2-Versuchs in Monza
ebenfalls einen neuen Körperreiz.
Dieter Baumann,
der den Marathon in
Berlin kommentierte,
hob dies auch als
besonderen Vorteil
für Kipchoge hervor.
Der Körper merkt
sich solche Reize und kann sie dann
besser verarbeiten. Ich hoffe inständig,
dass es sich nur um Körperreize und gute
Trainingsplanung handelt, wenn Menschen
so schnell und lange laufen können. Denn
diese Eleganz im Laufstil eines Kipchoge
ist inspirierend.
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift aktiv Laufen - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von aktiv Laufen - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 6/2018 vom 12.10.2018
Nächste Ausgabe 1/2019 am 14.12.2018
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Sportmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
Gesund essen & regelmäßig Sport machen:
Als Leser von Magazinen aus dem Marken Verlag können Sie jetzt mit unserem Verlagskiosk noch viel einfacher neue Abos von Zeitschriften sowie interessante aktuelle und vergriffene Ausgaben als epaper entdecken: Gesund und fit - mit aktiv Laufen, active woman, vegetarisch fit & Co.
TrustedShops Bewertung
4.25/5.0 
4 Produktbewertungen für aktiv Laufen - epaper
Leser und Leserinnen, die aktiv Laufen - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Eine von vielen Sportzeitschriften. Alle schreiben immer das gleiche.
05.10.2018

Genau das bekommen, was ich erwartet habe. Danke.
Verfasst von Andre S. | Berlin | 12.10.2016

Vorher immer in Papierform und jetzt als ePaper. Super.
Verfasst von Andre S. | Berlin | 13.08.2016

Wer stehen bleibt, hat schon verloren. aktiv Laufen gibt's darum als digitale Ausgabe - ToGo eben :)
22.02.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×