Zeitschrift Cicero - epaper

Magazin für politische Kultur

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen Cicero - epaper Ausgabe 6/2017
Der Muff von 50 Jahren
  Digital
  Gedruckt
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
6,99 EUR*
epaper-Monatsabo 6,99 EUR*
  • 1 Monat Cicero als digitale Zeitschrift lesen (1 Ausgabe)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Cicero jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper 3-Monatsabo
3 Ausgaben pro Vierteljahr
17,99 EUR*
epaper 3-Monatsabo 17,99 EUR*
  • 3 Monate Cicero als digitale Zeitschrift lesen (3 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Cicero jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
69,99 EUR*
epaper-Abo 69,99 EUR*
  • 12 Monate Cicero als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von Cicero jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 6/2017 vom 24.05.2017
6,99 EUR*
epaper-Einzelheft 6,99 EUR*
  • Ausgabe 6/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Cicero - epaper
 

Mit Gutscheincode einkaufen

Lesen Sie das epaper-Abo von Cicero für nur 48,99 EUR*. Dazu einfach hier den Rabatt-Code UNITED eingeben.

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Mit dem Probeabo Cicero - epaper 30 Tage gratis testen
  • Mit dem Jahresabo 17% sparen im Vergleich zum Einzelheftkauf bei United Kiosk
  • 27,21 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Cicero epaper (PDF) für iPhone & iPadCicero - epaper im Google Play StoreCicero - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Cicero - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Cicero - epaper die aktuelle Ausgabe 6/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Die neuen Gestrigen

Es war ein Schuss in viele Köpfe, den der Berliner Polizist Heinz Kurras am 2. Juni 1967 auf den Studenten Benno Ohnesorg abgab. Er bereitete dem Leben des jungen Mannes ein jähes Ende – und löste eine Bewegung aus, die die nächsten Jahrzehnte gesellschaftlich und politisch bestimmt hat. Das Auflehnen gegen die geschichtsvergessene Vätergeneration, die Revolte gegen das System, das Aufbrechen von Lebensformen – all das nahm in jenem Hinterhof der Krummen Straße 66/67 in Berlin-Charlottenburg seinen Anfang. Eine militante Gruppe benannte sich danach. 50 Jahre ist das nun her. Anlass für eine kritische Bilanz. Was hat 68 gebracht, wo waren die 68er von Nutzen und wo von Schaden? Ihnen gebührt in meinen Augen das historische Verdienst, den Gestrigen jener Zeit schonungslos den Spiegel vorgehalten zu haben. Sie haben die Bundesrepublik der 1950er-Jahre entmufft und entnazifiziert, aber neben falschen Tabus auch segensreiche Prinzipien wie Leistung und Wettbewerb geschleift, sind in vielem über jedes Ziel hinausgeschossen. Dann haben sie den Marsch durch die Institutionen erfolgreich durchgezogen. Heute wachen sie über ihr Erbe und ergrauen. Legen ideologische Leitplanken fest, setzen ihre Leitkultur absolut. Bäumen sich noch einmal auf gegen den nächsten Epochenbruch. Dabei gerieren sie sich teilweise ebenso selbstgerecht wie jene Generation, der sie das immer vorgeworfen haben. Heute sind sie die Gestrigen. Wir ziehen politische Bilanz einer ganzen Generation. Protagonisten von damals wie der Philosoph Jürgen Habermas kommen zu Wort. Gegenspieler und Abtrünnige ebenso. Vor allem aber die Generation der Nachgeborenen, denen in erster Linie das Recht zusteht, ein Urteil zu fällen: Was habt ihr in einem halben Jahrhundert für diese Gesellschaft geleistet? Und wo habt ihr grandios versagt? Wo fatal geirrt? An welchen Folgen eurer Verirrungen leiden wir heute? Die Schriftstellerin und 68er-Tochter Sophie Dannenberg eröffnet die Serie und kommt in ihrem Essay zu einem kritischen Befund (ab Seite 14). Junge Politiker der Nachfolgegeneration wie Paul Ziemiak und Johanna Uekermann fällen ihre persönlichen Urteile (ab Seite 22). Wir werden die Debatte in Cicero fortsetzen und ermuntern herzlich, sich daran zu beteiligen.

Mit besten Grüßen
Christoph Schwennicke

Folgen Sie Cicero - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Cicero - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von Cicero - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 6/2017 vom 24.05.2017
Nächste Ausgabe 7/2017 am 22.06.2017
Erscheint monatlich, 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF downloaden, online als Stream
Kategorie Wirtschaftsmagazine und Politikmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Cicero - epaper
Leser und Leserinnen, die Cicero - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

Entdecken Sie mehr von "Res Publica Verlags GmbH"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
alles super
22.05.2017  
Alles OK.
22.05.2017  
Alles hat gut geklappt
22.05.2017  
Die Lieferung war sehr schnell da das Heft erst Ende Mai kommen soll war es schnell
22.05.2017