Zeitschrift FOCUS - epaper

(1) 5.00/5.0

Das moderne Nachrichtenmagazin für Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft.

 - mehr 
Leseprobe  
Schlagzeilen FOCUS - epaper Ausgabe 21/2017
Die Kraft des guten Schlafes
  Digital
  Gedruckt
epaper-Monatsabo
4 Ausgaben pro Monat
11,96 EUR*
epaper-Monatsabo 11,96 EUR*
  • 1 Monat FOCUS als digitale Zeitschrift lesen (4 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von FOCUS jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper 3-Monatsabo
12 Ausgaben pro Vierteljahr
27,99 EUR*
epaper 3-Monatsabo 27,99 EUR*
  • 3 Monate FOCUS als digitale Zeitschrift lesen (12 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von FOCUS jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Abo
52 Ausgaben pro Jahr
169,99 EUR*
epaper-Abo 169,99 EUR*
  • 12 Monate FOCUS als digitale Zeitschrift lesen (52 Ausgaben)
  • Direkt nach Erscheinen verfügbar
  • Ihr eAbo von FOCUS jederzeit online verwalten
  • Automatische Verlängerung
  • Bestellen Sie das epaper-Abo auch für eine abweichende E-Mail, z.B. als Geschenk
  • viele weitere Vorteile entdecken
epaper-Einzelheft
Ausgabe 21/2017 vom 19.05.2017
2,99 EUR*
epaper-Einzelheft 2,99 EUR*
  • Ausgabe 21/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
FOCUS - epaper
 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • 52,40 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSofortüberweisungSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
FOCUS - epaper (PDF) für iPhone & iPadFOCUS - epaper im Google Play StoreFOCUS - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von FOCUS - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift FOCUS - epaper die aktuelle Ausgabe 21/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser

Nach der Niederlagen-Serie bei drei Landtagswahlen wirken Martin Schulz und andere Spitzen-Sozialdemokraten verunsichert. Ihr zentrales Kampagnenthema Gerechtigkeit verpufft offenbar. Interessieren sich die Deutschen plötzlich nicht mehr dafür? Ich denke, vielleicht buchstabieren die Genossen Gerechtigkeit einfach nur anders. In Deutschland herrscht Hochkonjunktur, in vielen Regionen Vollbeschäftigung. Unter diesen Umständen fragen sich viele Bürger nicht zuallererst, „ob der eigene Arbeitsplatz morgen noch sicher ist“ (Schulz), sie sehnen sich nicht unbedingt nach staatlicher Umverteilung. Unter Gerechtigkeit stellen sie sich nicht das Gleiche vor wie ein IG-Metall-Funktionär. In Nordrhein-Westfalen beklagen die Bürger nach einer Analyse der ARD vor allem zwei Übel: mangelnde Kriminalitätsbekämpfung und schlechte Schulen. Und beides – genau das ignorierten Schulz, Kraft und die Grünen bisher eisern – sind elementare Gerechtigkeitsthemen. Für eine Krankenschwester, die sich nach Dienstschluss in der Nacht nicht jedes Mal ein Taxi für den Heimweg leisten kann, sondern die letzte U-Bahn nehmen muss, stellt sich das Thema Sicherheit nicht abstrakt dar, sondern ganz konkret. Wer seine Wohnung nicht mit teurer Anti-Einbruchstechnologie zur Festung aufrüsten kann, fürchtet sich verständlicherweise mehr vor dem Besuch von Kriminellen als ein Besserverdiener, der sich Hightech- Schutz leisten kann. Ähnlich sieht es beim Thema Bildung aus: Eine Familie mit knappem Budget kann sich oft keinen privaten Nachhilfelehrer für den Nachwuchs leisten, der mangelhaften Unterricht staatlicher Schulen für einen saftigen Stundensatz kompensiert. Wohlhabende investieren an dieser Stelle problemlos. Ob es ein Kind aufs Gymnasium schafft, entscheidet mit über Karriere und späteres Einkommen. Kein Wunder, dass vielen Eltern diese Frage wichtiger ist als eine Debatte über eine neue Vermögensteuer, die sowieso nicht kommt. Ungleichheit – und damit Ungerechtigkeit – geht heute auch nach Himmelsrichtung. Im Jahr 2016 stieg die Gewaltkriminalität deutschlandweit um 6,7 Prozent. Aber sie verteilt sich sehr unterschiedlich: Jedes vierte Delikt fand in Nordrhein- Westfalen statt, wo die Polizei systematisch heruntergespart wurde. In Bayern stellt der Innenminister nicht nur Polizisten ein, er bezahlt sie auch deutlich besser als die Kollegen weiter nördlich. Nach der gerade veröffentlichten Polizeilichen Kriminalstatistik ist München die sicherste Großstadt Deutschlands – und Berlin die unsicherste. Und: Was können eigentlich die Schüler in NRW, Bremen oder Hamburg dafür, dass sie Bildungsgeiseln sind und später noch an der Uni oder im Job hören müssen, dass ihr Abschluss nur die Hälfte wert sei? Genau das finden viele Bürger ungerecht: Sie zahlen überall nach dem gleichen Einkommensteuersatz, aber gerade dort, wo es um Unversehrtheit, Eigentum und Lebenschancen geht, bekommen sie in dem einen Bundesland mehr zurück, in dem anderen Land weniger. Vor dem SPD-Desaster von NRW sagte Fraktionschef Thomas Oppermann: „Armin Laschet? Da lachen doch die Hühner!“ Nach dem Wahl- Desaster von NRW verkündete der SPD-Politiker Karl Lauterbach in einer Talksendung, die Wähler hätten das Gerechtigkeitsthema der SPD eben noch nicht richtig verstanden. Offenbar verstehen die Bürger es besser als die SPD. Auch das ist eine Art von Gerechtigkeit.

Folgen Sie FOCUS - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von FOCUS - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Steckbrief von FOCUS - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 21/2017 vom 19.05.2017
Nächste Ausgabe 22/2017 am 26.05.2017
Erscheint wöchentlich, 52 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF downloaden, online als Stream
Kategorie Wirtschaftsmagazine und Politikmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Top-Magazine für News & Lifestyle als epaper:

Top-Magazine für News & Lifestyle als epaper: Bunte, Fit For Fun, Focus, TV Spielfilm, Playboy, Elle & mehr. Inklusive Apps für Apple, Android & KindleFire.
TrustedShops Bewertung
5.00/5.0 
1 Produktbewertung für FOCUS - epaper
Leser und Leserinnen, die FOCUS - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Jetzt bewerten

prima Information erhatlen
01.03.2017
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
alles super
22.05.2017  
Alles OK.
22.05.2017  
Alles hat gut geklappt
22.05.2017  
Die Lieferung war sehr schnell da das Heft erst Ende Mai kommen soll war es schnell
22.05.2017