Gedruckt
Digital

Zeitschrift w&v Werben & Verkaufen - epaper

Das führende wöchentliche Magazin der Kommunikations- und Medienbranche

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Wie viel Mensch braucht die Maschine?
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
51 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
219,00 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper 3-Monatsabo
13 Ausgaben pro Vierteljahr
55,00 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Abo
51 Ausgaben pro Jahr
219,00 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 37/2018 vom 10.09.2018
7,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
w&v Werben & Verkaufen - epaper 
w&v Werben & Verkaufen - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo w&v Werben & Verkaufen 30 Tage gratis testen
  • 200,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App

Lesen Sie das Editorial von w&v Werben & Verkaufen - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift w&v Werben & Verkaufen - epaper die aktuelle Ausgabe 37/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Mensch!
Sie alle stehen in der Verantwortung: Publisher, Vermarkter, Agenturen, „aber auch wir Werbekunden“, sagt Nestlé-Mediachefin Tina Beuchler in ihrer Funktion als Vorsitzende des Werbekundenverbands OWM (S. 17). Und sie hat recht. Unternehmen stehen in der Pflicht, in den Medien zu schalten, die eine echte Säule der Demokratie sind. Damit stabilisieren Unternehmen das System, von dem sie selbst am meisten profitieren. Die primitive Denke, kurzfristig Umsätze zu erzielen, ist nicht nur falsch, sondern gesellschaftspolitisch gefährlich. Deshalb dürfen Markenartikler ihre Target-Groups nicht als eine Summierung von Nullen und Einsen sehen, sondern müssen sie als Menschen betrachten. Human Data statt Big Data. Das Problem ist, dass aber immer mehr Marketingentscheider aus Nullen zu bestehen scheinen, die sich von digitalen Versprechern verführen lassen. Und sich digitale Tools aufschwätzen lassen, die am wirklichen Leben vorbeitoolen.

Natürlich gibt es endlos technische Werkzeuge, die dabei helfen, Botschaften zielgenau zu platzieren. Doch was Algorithmen heute zumeist lieblos auskotzen, müsste doch bei CMO’s und CDO’s kräftig aufstoßen. Was wir brauchen sind Menschen, die für Menschen denken. Und keine Maschinen auf Chefsesseln, die sich von Maschinen leiten lassen.

Jochen Kalka, Chefredakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift w&v Werben & Verkaufen - epaper die aktuelle Ausgabe 37/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von w&v Werben & Verkaufen - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Erscheint wöchentlich , 51 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Logistikmagazine und Medienmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für w&v Werben & Verkaufen - epaper
Leser und Leserinnen, die w&v Werben & Verkaufen - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×