Gedruckt
Digital

Zeitschrift PflegenIntensiv - epaper

Die Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie

mehr 
Beliebteste Artikel dieser Ausgabe
epaper 3-Monatsabo
1 Ausgabe pro Vierteljahr
8,99 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Abo
4 Ausgaben pro Jahr
35,99 EUR*
30 Tage gratis
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 vom 01.02.2019
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2019 ab 19.04.2019
8,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
PflegenIntensiv - epaper 
Ihre Vorteile bei PflegenIntensiv - epaper
  • 30 Tage gratis testen
  • 8,41 EUR pro Jahr billiger als gedruckt
  • Gratis Geschenkurkunde
  • Bequem und sicher zahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Trusted Shops Käuferschutz
  • Auf 5 Geräten gleichzeitig lesen

Lesen Sie das Editorial von PflegenIntensiv - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift PflegenIntensiv - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Richtungsweisend
In der Titelstrecke dieser Ausgabe informiert das Autorentrio Michael Dewes, Peter Nydahl und Carsten Hermes in drei Artikeln über die im Herbst 2018 erschienene, englischsprachige Leitlinie, deren Titel sich mit „Schmerzprävention und -management, Agitation/Sedierung, Delir, Immobilität und Schlafstörungen beim erwachsenen Intensivpatienten“ übersetzen lässt. Manch einer wird sich womöglich fragen, warum wir einer internationalen medizinischen Leitlinie so viel Platz einräumen. Ganz einfach: weil die Leitlinie hochinteressant ist und für alle an der Behandlung des Intensivpatienten beteiligten Berufsgruppen richtungsweisend ist. Denn: Erstmals wurde der Themenkomplex Analgesie, Sedierung und Delirmanagement um die Aspekte Immobilität und Schlafstörungen erweitert. Zu Recht – denn beide Faktoren haben einen oft unterschätzten, aber entscheidenden Einfluss auf unerwünschte Folgen einer Intensivbehandlung. Die spannenden Details lesen Sie ab Seite 4.

Auch hierzulande sind in den vergangenen Monaten interessante Leitlinien erschienen – etwa zur Behandlung thermischer Verletzungen und zur Ernährung in der Intensivmedizin –, die in dieser Ausgabe ausführlich vorgestellt werden. Praktische Themen umfassen die Narkoseeinleitung beim aspirationsgefährdeten Patienten, die intranasale Medikamentengabe und den fachgerechten Umgang mit dem Laryxtubus. Meine Kollegin Nadine Millich hat sich im Klinikum der Medizinischen Hochschule Hannover zudem davon überzeugt, welche gravierenden Auswirkungen der Personalmangel in der pädiatrischen Intensivpflege hat.

Ich wünsche Ihnen viele neue Erkenntnisse und viel Spaß beim Lesen!
Herzlich, Ihr Stephan Lücke

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift PflegenIntensiv - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …

Mehr zeigen

Steckbrief von PflegenIntensiv - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 1/2019 vom 01.02.2019
Nächste Ausgabe 2/2019 am 19.04.2019
Erscheint quartalsweise , 4 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Pflegezeitschriften und medizinische Fachzeitschriften

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für PflegenIntensiv - epaper
Leser und Leserinnen, die PflegenIntensiv - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Zeitschriften-Tipps für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Magazine und besondere Empfehlungen
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×