Fachzeitschriften vom WIN Verlag online kaufen

Businessmagazine und Industriemagazine aus dem WIN Verlag als Abo und epaper sicher kaufen und lesen bei United Kiosk
0
Alle Filter

Über WIN Verlag GmbH & Co. KG

Beim WIN Verlag werden Innovationen großgeschrieben. Mit seinen renommierten Fachmagazinen für bedeutende und zukunftsorientierte IT-Themen der Industrie und Wirtschaft trägt der Traditionsverlag aus dem Münchner Umland erfolgreich zur Kommunikation zwischen Anbieter und Markt bei. Unter dem Motto „Solutions to market“ ist der WIN Verlag darauf bedacht, seinen Lesern lösungsorientierte Inhalte für die IT-Branche zu bieten. Durch die langjährige Erfahrung und das richtige Gespür für Neuerungen haben die Redakteure das komplexe und rasant wachsende Geschäftsfeld bestens im Blick.

Zukunftsorientierte Themenpalette für viele Bereiche

Zu den Fachgebieten des Verlags gehören die breitgefächerten Themen Digitalisierung und angewandte Informatik. Des Weiteren unterstützt Sie die informative Fachlektüre in Entscheidungen für Ihren eCommerce sowie bei Fragen und Entwicklungen in Sachen Künstliche Intelligenz. In Ihrem Unternehmen kommt Ihnen das Programm von WIN insbesondere für die Themen Industrie 4.0., Konstruktion und Robotik zugute. 

IT-, Elektronik- und Computertechnik als langjährige Tradition

Seit Jahrzehnten gilt der kompetente IT- und Industriefachverlag als führend in der umfassenden Darstellung aller Aspekte der digitalen Transformation über die komplette Prozesskette hinweg. In den Anfängen veröffentlichte die damalige IWT-Verlags GmbH als IT-Buchverlag Werke wie das "Lexikon der Mikroelektronik" sowie das "Wörterbuch der Mikroelektronik". Bekannt und bedeutend waren auch "Vom Umgang mit CP/M" und die "COBOL Workbench". Außerdem erschienen als erste Werke das "Opto Kochbuch", das "Sensor Kochbuch" und das "Mikrocontroller Kochbuch". Weitere IT- und Elektronik Fach- und Taschenbücher rundeten das damalige Programm ab. Viele Neuerungen in der Branche brachten eine Vielzahl neuer Titel hervor, unter anderem entstanden um 1996-1998 die Digital Business Cloud, das e-commerce magazin und das Digital Engineering Magazin, das ursprünglich noch CAD World hieß.

Im Jahr 2003 wurde schließlich der heutige WIN Verlag gegründet, der sich seither noch mehr auf die Digitalisierung von Geschäftsprozessen spezialisiert hat. Manche der Magazine, die sich unter alter Firma etablierten, wurden weitergetragen und bestehen bis heute. Inzwischen kamen noch viele weitere Titel hinzu und einige davon sind mittlerweile in Online-Ausgaben erhältlich und auf wichtigen Social Media Kanälen vertreten.

Mit dem Autocad Magazin erfahren Sie regelmäßig Neues für die Konstruktion sowie für vorangehende Simulationen, digitale Zwillinge Ihrer Systeme und mehr. Mit DWG solutions erhalten Konstrukteure und Planer Lösungen und Ansätze zur leichteren Simulation, um zum Beispiel die Zusammenarbeit an 3D-Anwendungen zu verbessern. Damit haben Sie das richtige Werkzeug an der Hand, die Ihre Prozesse in Sachen Effizienz beflügeln können. Einer Optimierung IT-gestützter Produktionsprozesse widmen sich die Fachzeitschriften Digital Manufacturing und Digital Process Industry.

Fachzeitschriften des WIN Verlags bei United Kiosk

Unabhängig davon, ob Sie als Konstrukteur mit immer besseren IT-Werkzeugen digitale Komponenten planen müssen, als Fertigungsingenieur die Produktionsanlagen vernetzen und industrie-4.0-fähig machen müssen. Egal ob Sie als Geschäftsführer Strategien für die Digitalisierung Ihres Unternehmens entwerfen, oder als E-Commerce-Manager den Direktvertrieb via Onlinehandel weiter ausbauen: Mit diesen Fachtiteln des WIN Verlags haben Sie langjährige Erfahrung an Ihrer Seite.