Gedruckt
Digital

Zeitschrift FONO FORUM - epaper

Klassik, Jazz und Hifi

 - mehr 
(3)
Aktuelles Titelbild von FONO FORUM - epaper. In der Ausgabe 1/2019 geht es um die Themen: Die Sopranistin Elsa Dreisig - Die Frau mit dem Turbo. Lesen Sie gerne Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen FONO FORUM - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Aktuelles Titelbild von FONO FORUM - epaper. In der Ausgabe 1/2019 geht es um die Themen: Die Sopranistin Elsa Dreisig - Die Frau mit dem Turbo. Lesen Sie gerne Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine? Dann empfehlen wir Ihnen FONO FORUM - epaper als digitales Abo (eAbo) und Einzelheft zum sofort Loslesen oder als Geschenkabo zum Vorbestellen.
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Die Sopranistin Elsa Dreisig - Die Frau mit dem Turbo
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
12 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
89,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Monatsabo
1 Ausgabe pro Monat
4,89 EUR* 6,99 EUR*
30% billiger bestellen
+ 30 Tage gratis testen
epaper-Abo
12 Ausgaben pro Jahr
89,99 EUR*
30 Tage gratis testen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2019 vom 06.12.2018
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 2/2019 ab 11.01.2019
8,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
FONO FORUM - epaper 
FONO FORUM - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo FONO FORUM 30 Tage gratis testen
  • 4,00 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
FONO FORUM epaper (PDF) für iPhone & iPadFONO FORUM - epaper im Google Play StoreFono Forum - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von FONO FORUM - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift FONO FORUM - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Liebe Leserin, lieber Leser!
Vor kurzem erreichte uns ein Leserbrief mit dem Wunsch, in unseren Rezensionen stärker die Wiederveröffentlichungen bedeutender Interpreten der Vergangenheit zu berücksichtigen. Wir besprechen ja immer wieder große Editionen – wie in dieser Ausgabe das monumentale „Bach 333“-Projekt der Deutschen Grammophon (S. 28) – und bringen regelmäßig Sonderseiten zu Wiederveröffentlichungen in den Bereichen Klavier und Orchester. Aber es stimmt: Jeden Monat erscheinen zahlreiche Boxen mit den Aufnahmen legendärer Musiker. Zum Teil sind sie hervorragend kuratiert und liebevoll gestaltet. Zum Teil wirken sie aber schon auf den ersten Blick so, als wolle da eine Plattenfirma noch den letzten Tropfen Umsatz aus dem hauseigenen Archiv herauspressen.

Doch selbst wenn wir uns auf die gut gemachten, lohnenswerten Editionen beschränken, sind das noch immer eine ganze Menge – die man ehrlicherweise nicht mit zwei, drei Sätzen abhandeln kann. Und das stellt uns vor ein grundlegendes Problem. Jeden Monat erscheinen hunderte Neueinspielungen in Deutschland. Sie alle zu besprechen, ist schlicht unmöglich. Sicherlich in vielen Fällen auch nicht nötig. Dennoch braucht es viel Platz, um wenigstens die unserer Meinung nach wichtigsten und interessantesten Alben zu präsentieren. Sollen wir wirklich diesen Platz weiter einschränken, um Sammlungen alter Aufnahmen vorzustellen? In der Klassik beschäftigen wir uns sowieso schon ganz überwiegend mit „alter“ Musik – die aber deshalb aktuell bleibt, weil sie immer wieder neu gelesen, gespielt und gehört werden kann und muss. Nichts gegen die großartigen Aufnahmen der Vergangenheit – aber sollen wir immer wieder von diesen „Referenzaufnahmen“ schwärmen und dafür jungen Musikern und ihren Lesarten weniger Aufmerksamkeit schenken, weil sie den alten sowieso nicht das Wasser reichen können?

In dieser Ausgabe stellen Ihnen 21 unserer Rezensenten wieder ihre Favoriten des abgelaufenen Jahres vor – davon 16 für die Klassik. Und wenn man sich die Ergebnisse anschaut, muss man doch staunen über die bunte Mischung, die man da findet: zwischen Newcomern und etablierten Stars, Repertoire- Standards und Raritäten, Major-Labels und kleinen Independent-Firmen. Die Klassikszene ist lebendig und vielfältig.

Woche für Woche entstehen großartige Einspielungen. Und immer wieder tauchen neue Talente auf, die zu den schönsten Hoffnungen berechtigen. Wie die Sopranistin Elsa Dreisig, die sich von der Berliner Staatsoper aus anschickt, die Musikwelt zu erobern und deren erste CD gerade erschienen ist (Porträt S. 12). Manche Shootingstars verglühen schnell, andere erspielen sich dauerhaft ihren Platz auf den Konzertpodien dieser Welt. Wie die Organistin Iveta Apkalna, die innerhalb von 15 Jahren ihrem Instrument ganz neue Wege eröffnet hat (Interview S. 32). Aber natürlich sollen auch die Helden von früher nicht zu kurz kommen. Diesmal besuchen wir Hansheinz Schneeberger, der vor 60 Jahren Béla Bartóks Violinkonzert Nr. 1 uraufgeführt hat – und der noch heute, mit 92 Jahren, konzertiert und beneidenswert gesund und munter wirkt (Interview S. 130). Ich wünsche Ihnen ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Übergang ins neue Jahr – und natürlich wie immer viel Vergnügen mit dem neuen FONO FORUM.

Arnt Cobbers
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift FONO FORUM - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2019 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von FONO FORUM - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 1/2019 vom 06.12.2018
Nächste Ausgabe 2/2019 am 11.01.2019
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
4.00/5.0 
3 Produktbewertungen für FONO FORUM - epaper
Leser und Leserinnen, die FONO FORUM - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

alles bestens, jederzeit weiter zu empfehlen
Verfasst von Werner B. | Unna | 02.09.2017

Neugierde. Aber zuviel Werbung, zu wenig Text. Werde ich wohl nicht nochmal bestellen.
09.03.2017

Die beste Zeitschrift z.Zt. für Klassik- und Jazz-Fans.
01.12.2016
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×