Home / Zeitschriften im Abo / Wirtschaft & Politik / manager magazin - epaper
Gedruckt
Digital

Zeitschrift manager magazin - epaper

Wirtschaft aus erster Hand - für Unternehmer, Manager und Selbständige

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Jagd auf Bayer - Operation Monsanto: wie US-Anwälte und Aktivisten das Geschäftsmodell des deutschen Konzerns zerschießen
epaper-Einzelheft
Ausgabe 11/2018 vom 26.10.2018
8,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 12/2018 ab 23.11.2018
8,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
manager magazin - epaper 
manager magazin - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
manager magazin - epaper (PDF) für iPhone & iPadmanager magazin - epaper im Google Play Storemanager magazin - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von manager magazin - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift manager magazin - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Eine giftige Szene
JEDER UNTERNEHMENSCHEF weiß, dass sehr viele Übernahmen Geld verbrennen und manche sogar im Fiasko enden. Jeder CEO kennt den Fall Daimler-Chrysler, wo die Hochzeit im Himmel mindestens 50 Milliarden Euro Wert vernichtet hatte, bevor die Deutschen die Nottrennung einleiteten. Trotzdem hat Bayers Vorstandsvorsitzender Werner Baumann (56) für Monsanto 66 Milliarden Dollar ausgegeben. Er hatte gute Gründe dafür: Bayer wurde zur Nummer eins im Markt für Pflanzenschutz und Saatgut, gewissermaßen die erste Adresse der Welternährung. Gleichzeitig allerdings hat er sich mit dem umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat auch das miserable Image Monsantos eingekauft. Das drückt inzwischen gefährlich auf den Börsenkurs. Eine Allianz aus Aktivisten, die Glyphosat für krebserregend halten, und US-Anwälten, die mit Massenklagen viel Geld verdienen wollen, bringt die Leverkusener in Bedrängnis. Vom Himmel hat sich Bayer schon weit entfernt, man nähert sich der Vorhölle. Meine Kollegen Dietmar Palan und Thomas Werres haben sich in der Szene umgetan und recherchiert, welche Folgen der Fehde für Bayer am schwersten wiegen. Ihr Ergebnis, die Titelgeschichte „Grünes Gift“, lesen Sie ab Seite 28.

WENN IHNEN BERNHARD PELLENS (62), der neue Aufsichtsratschef des Ruhrkonzerns ThyssenKrupp, bekannt vorkommt, dann vielleicht als Mitarbeiter von manager magazin. Viele Jahre hat der Bilanzexperte und Professor für Betriebswirtschaft unsere Studie „Euro 500“ betreut und errechnet, welches die besten Aktiengesellschaften Europas sind. ThyssenKrupp schaffte es nie in die Spitzengruppe. Stattdessen schrammte das Unternehmen einmal sogar knapp an der Insolvenz vorbei, zuletzt warfen der Vorstandschef (Heinrich Hiesinger) und der Aufsichtsratsboss (Ulrich Lehner) fast gleichzeitig hin. Meinem Kollegen Thomas Werres und mir sagte Pellens jetzt in seinem ersten Interview zu ThyssenKrupp überhaupt, was er sich für den derzeit wahrscheinlich schwierigsten Aufsichtsratsjob Deutschlands vorgenommen hat. Der Mann geht optimistisch an die Arbeit, so viel wurde schnell klar: Er sei sicher, dass nach der geplanten Aufspaltung beide ThyssenKrupps zu den besten Aktiengesellschaften Europas gehören werden (ab Seite 42).

WER GIORGIO ARMANI (84) bei der Arbeit beobachten will, muss nicht nur geduldig sein, er wird auch mit ungewöhnlichen Bedingungen konfrontiert. Mein Kollege Martin Mehringer, der ihm während der Mailänder Modeschau hinter der Bühne zuschauen durfte, wurde gebeten, ordentlich Abstand zu halten, wenn Italiens vielleicht bedeutendster Modeschöpfer an der Kleidung der Models zupft. Fotos von sich gibt er persönlich zum Abdruck frei, oder auch nicht. Kritische Fragen, so der Hinweis seiner Entourage, dürfe man zwar stellen, aber nicht davon ausgehen, dass man eine Antwort bekomme. Besonders ungern hört der Gründer, Inhaber, Chef - designer, CEO und Oberaufseher die Frage nach seiner Nachfolge. Die Marke hat zuletzt an Glanz und das Unternehmen an Gewinn eingebüßt. Schon lauern die großen französischen Modekonzerne auf eine Übernahme. „Einsame Größe“, die Geschichte über Giorgio Armanis letzten großen unternehmerischen Kampf, lesen Sie ab Seite 68.

Ihr Martin Noé
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift manager magazin - epaper die aktuelle Ausgabe 11/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von manager magazin - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 11/2018 vom 26.10.2018
Nächste Ausgabe 12/2018 am 23.11.2018
Erscheint monatlich , 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Wirtschaftsmagazine und Politikmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
Alle Magazine aus der SPIEGEL-Familie.
Im Spiegel Verlag und damit auch hier im Kiosk erscheinen neben dem bekannten wöchentlichen Nachrichtenmagazin auch zwei Wirtschaftsmagazine sowie Ableger des Hauptmagazins zu Themenschwerpunkten wie Geschichte & Wissen sowie eine Ausgabe für Kinder. Lesen Sie jetzt gedruckt & digital.
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für manager magazin - epaper
Leser und Leserinnen, die manager magazin - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×