Zeitschrift Raspberry Pi Geek Spezial - epaper

Mediacenter & Smart-TV

 - mehr 
Leseprobe  
epaper-Einzelheft
Ausgabe 1/2017 vom 04.05.2017
9,99 EUR*
epaper-Einzelheft 9,99 EUR*
  • Ausgabe 1/2017 sofort nach der Bestellung lesen
  • viele weitere Vorteile entdecken
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
Raspberry Pi Geek Spezial - epaper 

Ihre Vorteile bei der epaper-Bestellung

  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
Raspberry Pi Geek Spezial - epaper (PDF) für iPhone & iPadRaspberry Pi Geek Spezial - epaper im Google Play StoreRaspberry Pi Geek Spezial - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von Raspberry Pi Geek Spezial - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Raspberry Pi Geek Spezial - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Heim-Server im Eigenbau

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

wer sich im Serverraum eines Unternehmens umschaut, der findet in der Regel Racks voller „Pizzaboxen“ – also offene Metallgestelle, vollgestopft mit auf 19 Zoll Breite genormten Rechnergehäusen. Da solche Servertürme meist in voll klimatisierten und geräuschgedämmten Räumen stehen, dürfen die Rechner lärmen, wie sie wollen. Unzählige Lüfter und kreischende Festplatten erinnern eher an eine Werkhalle als an ruhige Büroräume.

Nun müssen Server weder groß und laut sein, noch gierig nach Strom lechzen. Je nach Aufgabenstellung genügt ein kleiner Single-Board-Computer wie der Raspberry Pi mit Smartphone-CPU und 1 GByte Arbeitsspeicher völlig. Er schluckt selbst unter Volllast nur wenige Watt. Setzt man den Energieverbrauch eines Raspberry Pi großzügig bei 3 Watt an und rechnet mit 28 Cent pro kWh Strom, kostet der Dauerbetrieb des Zwerg-Rechners etwas mehr als 7 Euro im Jahr. Ersetzt man also einen ausgedienten PC durch einen Raspberry Pi, freuen sich Geldbeutel und Umwelt. Der RasPi übernimmt zahlreiche Jobs: Trotz seiner eher bescheidenen Netzwerkleistung bietet er sich als kleiner Dateiserver an. Konfigurieren Sie den Netzwerkzugang entsprechend, lässt er sich auch via Internet erreichen und dient so Ihrer Familie als privater und vertraulicher Cloud-Speicher. Mit einem VPN-Zugang sichern Sie den Internet- Zugang über öffentliche Hotspots ab oder bauen über ein VPN-Gateway einen anonymisierten Tunnel ins Internet auf. Als DNS-Proxy, Adblocker oder Wordpress- Server macht der RasPi eine ebensogute Figur.

Für Projekte, bei denen es noch weniger auf Rechenleistung ankommt, drängt sich der Raspberry Pi Zero W als minimalistischer Kleinstserver förmlich auf. Selbst mit dem Raspberry-Pi-Kameramodul ausgestattet, nippt er mit gerade einmal 0,8 Watt am Stromnetz. Nach obiger Kalkulation entspricht das einer überschaubaren Stromrechnung von lediglich 2 Euro im Jahr. Dank integriertem WLAN und Bluetooth lässt sich der Zero W an beliebiger Stelle im Haus aufbauen – ideal, um als Livecam Bilder ins Netz zu senden oder als Überwachungskamera während des Urlaubs den Garten im Auge zu behalten.

Benötigen Sie mehr Rechen- und Netzwerkleistung, dann finden sich eine Reihe von RasPi-Alternativen. Der Odroid- XU4 etwa verfügt über eine CPU mit acht Kernen sowie Gigabit-Ethernet. Trotzdem kostet er kaum mehr als der Raspberry Pi. In der Welt des RasPi sucht man so viel Rechenpower bislang vergeblich. Trotzdem eignen sich die Konkurrenten nicht für jedes Vorhaben: Die Community rund um den Raspberry Pi mit zahlreichen Projekten, Blogs, Images und Publikationen bietet einen Mehrwert, der die Nachteile in der Regel überwiegt.

Das Schöne am RasPi: Mit ihm müssen Sie sich nie festlegen. Heute dient er als NAS, morgen gibt er die Livecam, und übermorgen übernimmt er die Steuerung der Bewässerungsanlage im Garten. Der Spaß beginnt bei 5 US-Dollar für den Raspberry Pi Zero, 10 Dollar für den Pi Zero W mit WLAN und Bluetooth sowie 35 Dollar für den „großen“ Bruder Raspberry Pi 3. Das Zubehör wie Netzteil, Speicherkarte oder die HAT-Aufsätze ist dabei zueinander kompatibel. Es bleibt also nichts liegen, alles findet immer wieder eine neue Verwendung.

Herzliche Grüße

Christoph Langner
Redakteur
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift Raspberry Pi Geek Spezial - epaper die aktuelle Ausgabe 1/2017 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Folgen Sie Raspberry Pi Geek Spezial - epaper


Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Raspberry Pi Geek Spezial - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie einfach nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button „gratis abonnieren“ und erklären Sie damit Ihre Einwilligung.
Falls Sie keine Infos mehr bekommen möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.
Gerne informieren wir, die United Kiosk AG, Sie kostenlos per E-Mail über neue Ausgaben von Raspberry Pi Geek Spezial - epaper, aktuelle Aktionen und andere Produkte, wie zum Beispiel angebotene Zeitungen oder Zeitschriften. Dazu erheben wir auch personenbezogene Daten.
Mehr zeigen

Steckbrief von Raspberry Pi Geek Spezial - epaper

Lieferzeit Einzelheft sofort
Erscheint unregelmäßig , 1 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Computerzeitschriften, Tabletmagazine und Smartphonemagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand

Stöbern Sie im Archiv von Raspberry Pi Geek Spezial - epaper

TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für Raspberry Pi Geek Spezial - epaper
Leser und Leserinnen, die Raspberry Pi Geek Spezial - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten

Entdecken Sie mehr von "Computec Media GmbH"

TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Gut geklappt
25.05.2018  
Ich war sehr zufrieden.
25.05.2018  
alles okay
24.05.2018  
;-) gut
24.05.2018  
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.