Home / Zeitschriften im Abo / Reise, Freizeit & Wissen / akkordeon magazin - epaper
Gedruckt
Digital

Zeitschrift akkordeon magazin - epaper

Alles rund um das Akkordeon und seine Spieler

 - mehr 
Zum Magazin
Schlagzeilen dieser Ausgabe
Der Klang der Alpen - Schwyzerörgeli, Handharmonika, Akkordeon
epaper-Abo als Weihnachtsgeschenk
6 Ausgaben pro Jahr ab 24.12.2018
31,99 EUR*
epaper-Abo
6 Ausgaben pro Jahr
31,99 EUR*
epaper-Einzelheft
Ausgabe 64/2018 vom 04.10.2018
5,99 EUR*
Vorbestellung epaper-Einzelheft
Ausgabe 65/2018 ab 06.12.2018
5,99 EUR*
Stöbern Sie im Archiv vonStöbern Sie im Archiv von
akkordeon magazin - epaper 
akkordeon magazin - epaper bestellen und Vorteile sichern
  • Mit dem Probeabo akkordeon magazin 30 Tage gratis testen
  • 7,91 EUR billiger als das Jahresabo der gedruckten Ausgabe
  • Sofort loslesen oder Startdatum des Abos selbst bestimmen
  • Gratis Geschenkurkunde zum Ausdrucken mit persönlichem Gruß
  • Sicher und einfach bezahlen

    VISAMasterCardPayPalSEPA

  • Kostenloser Trusted Shops Käuferschutz für noch mehr Sicherheit
  • epaper auf 5 Geräten gleichzeitig lesen: im Web & per App
akkordeon magazin - epaper (PDF) für iPhone & iPadakkordeon magazin - epaper im Google Play Storeakkordeon magazin - epaper im Amazon Shop für Android Appsepaper lesen und United Kiosk Konto verwalten in der Bibliothek

Lesen Sie das Editorial von akkordeon magazin - epaper

Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift akkordeon magazin - epaper die aktuelle Ausgabe 64/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen.

Oben und unten

Der Sommer war lang und heiß, und er hat auch denen, die nicht in die Ferne gereist sind, ein bisschen Urlaubsstimmung vermittelt. Jetzt richtet sich der Blick schon wieder auf das Winterhalbjahr. Und das bedeutet für sehr viele, die – auf der Landkarte betrachtet – „oben“ wohnen, dass sie an „unten“ denken. Vielleicht steht ein Skiurlaub an, oder eine Wanderung in den Alpen. Dazu liefern wir diesmal die passende Begleitmusik. In unserem Themenschwerpunkt Schwyzerörgeli, Handharmonika und Akkordeon befassen wir uns mit dem „Klang der Alpen“, der so typisch und so voller Emotionen ist. Dabei nähern wir uns dem Thema quasi wie Archäologen, die Schicht für Schicht freilegen und dabei auch auf Unterschiede stoßen, die aus der Ferne bisher gar nicht viel Beachtung fanden. Wir fragen: Was genau ist eigentlich ein Schwyzerörgeli? Denn das ist zwar in manchen Landstrichen sehr bekannt, anderswo jedoch bedarf der Begriff der näheren Erklärung und Einordnung. Und wir loten aus, inwiefern sich Steirische und Knopfakkordeon tatsächlich unterscheiden und wo die Ähnlichkeiten liegen.

Außerdem haben wir uns auf die kulturelle Spurensuche begeben und alpenländische Applikationen im Rheinland gefunden. Denn der musikalische Gegensatz zwischen akkordeonaler Musik in den Alpen und im Rheinland sind gar nicht so groß, wie wir immer denken. Ja, vielleicht gibt es mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede. Lassen Sie sich überraschen!

Ein Instrument, das bisher noch nicht oft im Fokus stand, aber es durchaus verdient hätte, ist das Kusserow- Bandoneon. Wir haben mit dem professionellen Bandoneonisten Bernd Machus gesprochen. Er blickt mit Freude und auch ein bisschen Wehmut auf ein Leben mit diesem speziellen Instrument zurück und versucht, seine Freude daran zu vermitteln und in Worte zu fassen.

Eine ganz besondere Lese- und Spielempfehlung möchte ich hinsichtlich unserer neuen Workshop-Reihe des geschätzten Kollegen Peter M. Haas aussprechen. Er hatte die frappierend einfache, aber schwer umsetzbare Idee, ein Lied, das praktisch jeder kennt, einmal um die Welt zu schicken. Ein und dieselbe Melodie wird er uns in ganz unterschiedlichen Musikstilen präsentieren. Folge für Folge wird er uns zeigen, welche typischen musikalischen Wendungen in den jeweiligen Musiksprachen existieren. Das ist nicht nur etwas für Musiktheoretiker, sondern auch für den Praxiseinsatz, weil man mit einem solchen Stück im Repertoire die Herzen der Zuhörer gewinnen kann. Und so reisen wir auch so gesehen musikalisch-geografisch von „oben“ nach „unten“, aber auch von „links“ nach „rechts“. Die Redaktion des akkordeon magazins wünscht jedenfalls eine anregende Lektüre und erfüllte Übungsmomente.

Übrigens: Wenn Sie Anregungen, Tipps und Ideen haben, dann freuen wir uns, wenn Sie uns diese mailen an joerg@manhold.de. Kommen Sie gut durch die Zeit!

Herzlich
Ihr Jörg Manhold
Mit diesem Editorial leitet der/die Herausgeber/in oder die Chefredaktion der Zeitschrift akkordeon magazin - epaper die aktuelle Ausgabe 64/2018 ein. Hier erfahren Sie, welche Artikel besonders lesenswert sind oder woher die Anregungen dazu kamen. …
Mehr zeigen

Steckbrief von akkordeon magazin - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 64/2018 vom 04.10.2018
Nächste Ausgabe 65/2018 am 06.12.2018
Erscheint 2-monatlich , 6 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Zugriff nach der Registrierung online in der Bibliothek lesen & als PDF downloaden
Kategorie Reisemagazine, Freizeitmagazine und Wissensmagazine

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand
TrustedShops Bewertung
-/5.0 
noch keine Produktbewertungen für akkordeon magazin - epaper
Leser und Leserinnen, die akkordeon magazin - epaper bestellt haben, bewerten dieses Produkt sicher über Trusted Shops. Sagen Sie uns Ihre Meinung:
Bewerten
Kennen Sie schon diese Kategorien?
Entdecken Sie
aktuelle
BESTSELLER
NEWCOMER,
frisch für Sie
eingetroffen
Sparen Sie bei
Zeitschriften
mit RABATT
Stöbern Sie
durch ALLE
KATEGORIEN
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×